Karte selbst machen – Muttertagskarte Kirschblüten

Hallo ihr Lieben!

ich reaktiviere meinen Blog! Wow werdet ihr jetzt denken. Nach 2 Jahren… Ja nach 2 Jahren. Ich hatte viel zu kämpfen und viel zu überdenken. Jetzt bin ich schwanger und habe für alles Zeit. Es tut mir unheimlich gut, daheim zu sein und mich selbst wieder finden zu können. Aber auch zu diesem Thema werde ich hier einen Eintrag und ein Video machen. 🙂

Aber heute soll es um eine Karte gehen, die ich gemacht habe. Eigentlich zu Muttertag, aber man kann sie auch anderweitig verwenden.

Muttertagskarte

Ich habe angefangen die Farben zu mischen und hab die Blüten zuerst gemalt. Dann kamen noch Blätter dazu und am Schluss nur noch die Äste.
Dann habe ich Das „Alles Liebe“ mit einem Stempel und embossing Puder auf die Karte gestempelt.

Im Vorfeld habe ich noch einen kleinen Spruch rausgesucht und dann mit Feder und Tinte in die Karte geschrieben.

Jetzt nur noch Washitape oben an die Karte und fertig 🙂

Muttertagskarte Spruch

Das habe ich dazu benutzt:

Die Aquarellfarben von Schmincke: www.amazon.de

Tinte von Pelikan: www.amazon.de

Aquarellpapier: www.amazon.de

Pinsel: www.amazon.de

Mischpalette: www.amazon.de

Und hier noch das Video dazu. Da versteht man noch etwas besser, wie ich das gemacht habe.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.