Die Sache mit dem Sonnenschutz

Hallo ihr Lieben,

ich lese im Moment oft davon, dass Leute, den für sie geeigneten Sonnenschutz suchen. Gerne auch vegan…

Ich sehe dabei aber ein Problem!

Benutzen wir Sonnenschutz schalten wir die Aufnahme von Vitamin D im Körper eigentlich komplett aus. Ein Lichtschutzfaktor von nur 15 (die meisten benutzen vieeeeel mehr) hemmt die Aufnahme von Vitamin D bis zu 100 %. Die meisten werden jetzt denken, dass es kein Problem ist, weil sie ja ab und zu ohne Sonnencreme aus dem Haus gehen.
Aber:
In unseren Breitengraden ist es für den Körper ganz ohne Sonnencreme schon schwer genug, genug Vitamin D aufzunehmen. Das liegt daran, dass bei uns, da wir eigentlich schon weit im Norden wohnen, die Sonnenstrahlen sehr flach auf die Erde treffen und eigentlich nicht genug Kraft haben um den Vitamin D Stoffwechsel in unseren Körpern auf Trab zu bringen. Nur in wenigen Sommermonaten hat der Körper dazu eine Chance. Und dann sitzen wir meist im Haus, oder im Schatten mit der Angst vor Sonnenbrand.

Ich empfehle auch bei sehr heller Haut, die Haut langsam an die Sonne zu gewöhnen. Auch ich habe helle Haut und blonde Haare und trotzdem habe ich dieses Jahr keinerlei Sonnenschutz benutzt und bis jetzt auch noch keinen Sonnenbrand gehabt. Ich trage super gerne Tanktops, wo auch die empfindlichen Schultern frei sind. Ich fühle mich gut und ich nutze auch die wenigen Sonnenstrahlen dieses Jahres. Aber einfach in Maßen.

Empfohlen wird ein tägliches Sonnenbad von 15 Minuten. Allerdings ist es auch länger draußen schön 😉

Vitamin D kann man auch nur schwer über die Nahrung aufnehmen, denn das meiste Vitamin D ist in Lebertran und Sardinen enthalten. Und so viel isst niemand davon, dass es etwas nützen würde. Außerdem sind Sonnenstrahlen völlig kostenlos und tun einfach gut!

Ach ja: Menschen, die oft krank sind, sollten sich an die mindestens 15 Minuten sonnenbaden täglich halten, denn Vitamin D kurbelt kräftig das Immunsystem an!

Also meine Damen und Herren, ab in die Sonne!

😉

3 Gedanken zu „Die Sache mit dem Sonnenschutz

    • Klingt interessant. Aber wahrscheinlich bräuchte sie gar nichts, denn südländische Menschen haben meist einen dunkleren Teint und bekommen nicht so leicht einen Sonnenbrand.
      Ich weiss auch gar nicht, ob Oliven einen natürlichen Sonnenschutz besitzen…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.