DIY Armband mit Fimo

Hallo ihr Lieben,

ich bin oft mal dabei und mache mir neuen Fimo- Schmuck. Dazu sehe ich mir meist meine You Tube Lieblinge an. Dazu verfasse ich mal einen eigenen Beitrag, weil mir schon viele You Tuber echt ans Herz gewachsen sind. 😉

Oder ich höre Musik. Aktuelles Lieblingslied (nicht für verrückt halten, aber das geht im Moment fast immer)

oder das

Aber jetzt mal zu meinem Armband
So sieht es aus:

20130626_200950

Dazu habe ich benutzt:

Fimo in den verschiedenen Farben (mir ist Fimo Soft am liebsten, da es wirklich einfach zu kneten und zu formen ist)

20130626_201615 - Kopie

Feuchttücher (um alles sauber zu halten. Das ist ganz wichtig, sonst hat man lauter Flusen auf dem Fimo), ein von Fimo hergestelltes Modellierset, Kettelstifte um die Figürchen aufzuspießen 😉 und Ringe um sie mit kleinen Karabinern zu versehen (die sind mir fürs Foto leider ausgegangen. Man sieht sie aber später an den fertigen Früchtchen)

20130626_201633 - Kopie

Man kann die fertigen Früchtchen aber auch an eine Brosche oder an Ohrringe hängen. Ich habe meine Fimofigürchen an kleinen Karabinern befestigt und kann sie so ganz einfach von einem Schmuckstück zum nächsten hängen.

20130626_201545 - Kopie

Und jetzt die fertigen Produkte nochmal aus der Nähe:

20130626_201208

Ich habe 3 Armbänder mit Halbedelsteinen gewählt: rosa ist Rosenquarz, lila ist Amethyst, braun ist Tigerauge (ich fand sie sehr hübsch und sie waren auch nicht teuer)

20130626_201341

Tomate, Salat, Blumenkohl, Erdbeere
20130626_201330

Paprika, Kirsche, Karotte
20130626_201315

Brombeere, Wassermelone, Kürbis
20130626_201302

Apfel, Physalis, Banane
20130626_201243

Birne, Champignon, Zitrone
20130626_201230

nochmal Zitrone (upps zweimal Fotografiert 🙂 ) Ananas, Himbeere
20130626_201220

Ich find es total niedlich und trage es auch so oft es geht.

schreibt mir in die Kommentare ob ihr mal ein Tutorial wollt, wie man einige der Früchtchen macht. Würd mich freuen!

Ein Gedanke zu „DIY Armband mit Fimo

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.