FruchtBar

Hallo,

ich habe von einer Freundin „Gummibärchen“ empfohlen bekommen. „Gummibärchen“ deswegen, weil sie etwas anders hergestellt werden, als herkömmliche Gummibärchen. So enthalten sie keinen Zucker, sondern ausschließlich Fruchtsaft als Süßungsmittel.

Weitere Bestandteile sind:

Von Erdbeere/Apfel20130226_201554
– Apfelsaftkonzentrat
– Apfelpüreekonzentrat
– Erdbeeren
– schwarzes Johannisbeerpüree
– Edbeersaftkonzentrat
– Kirschsaftkonzentrat
– Apfelpektin
– Citrusfasern
– natürliches Erdbeearoma
– Trennmittel: Bienenwachs

Schwarze Johannisbeere/ Apfel

– Apfelsaftkonzentrat
– Apfelpüreekonzentrat
– schwarze Johannisbeeren
– schwarzes Johannisbeerkonzentrat
– Citrusfasern
– Apfelpektin
– natürliches Johannisbeeraroma
– Trennmittel: Bienenwachs

Ich mag sie sehr gerne, da ich keinen Zucker vertrage und auf Gummibärchen „narrisch“ bin, wie man in Bayern sagen würde. 🙂

Ebenso gibt es von der Firma Fruchtmus im Quetschbeutel, das als kleine Obstmahlzeit für zwischendurch sehr praktisch ist. Auch hier ist es so, dass kein Zucker verwendet wird. Es gibt schon einige Sorten davon.

– FruchtBar red (Apfel und Erdbeeren)20130226_201544
– FruchtBar Yellow ( Banane, Pfirsich, Mango)
– FruchtBar Blue ( Apfel, Banane, Pflaume, schwarze Johannisbeere)
– FruchtBar Green ( Apfel, Banane, Birne, Kiwi)
– FruchtBar Erdbeere/Hafer ( Birne, Traube, Erdbeere, Banane, Hafer, Zitronensaftkonzentrat)
– FruchtBar Himbeere/Heidelbeere/Hafer ( Apfel, Banane, Traube, Himbeere, Hafer, Heidelbeere,Zitronensaftkonzentrat)
– FruchtBar Mango/Karotte ( Birne Mango, Banane, Karotte, Zitronensaftkonzentrat)
– FruchtBar Birne/Spinat (Birne, Apfel, Spinat, Zitronensaftkonzentrat)

Wenn ihr jetzt sagt: „ja ja ja, da redet sie immer davon, dass sie kein Plastik mag und kauft sich dann das hier…“ Ihr habt theoretisch recht. Nur bei dieser Firma gibt es etwas, dass ich sehr positiv finde und auch so noch nicht gehört habe. Man kann seine Quetschbeutel sammeln und wenn man 30 Stück zusammen hat, kann man sie an diese Firma schicken. Die leiten sie dann weiter an eine Behindertenwerkstatt und diese produziert dann aus den leeren Beutelchen Taschen oder Mäppchen, die man dann kostenlos zugeschickt bekommt. Recycling auf eine andere Art.

Die Zutaten kommen aus kontrolliert biologischem Anbau und zu finden sind diese Leckereien bei DM oder Rossmann in der Babyabteilung. Bei DM sind sie etwas günstiger, aber man zahlt für eines ca. 90 cent.

Für mehr Infos: FruchtBar

Ich habe schon die ersten 30 Beutelchen verschickt und warte nun gespannt auf mein Mäppchen, dass ich bestellt habe. Wenn es da ist, werde ich euch ein Bild davon zeigen und Kommentare zur Qualität geben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.