-Rohkost- Zuccini-Nudeln mit Tomatensoße

Hallo ihr Lieben,

ich bin derzeit an einem Beitrag dran, der sehr umfangreich sein wird und deswegen auch viel Zeit in anspruch nimmt. Deswegen gibts im Moment schnelle und leckere Rezeptideen von mir.

Heute: Zuccini-Nudeln mit Tomatensoße

Dazu benötigt ihr:

1 Zuccini
3-5 Tomaten
Knoblauch
Pfeffer
Basilikum
evtl andere Kräuter, die ihr gerne mögt
einen Spiralschneider

Der Spiralschneider, den ich habe ist von Lurch und hat ca. 25 Euro gekostet (hier zu finden 😉 )
Er ist wirklich super und das Spiralenschneiden geht schnell und einfach von der Hand. Ich habe ihn liebgewonnen 🙂

DSCN0036

So sehen die „Nudeln“ dann aus, wenn sie durch den Lurch gedreht wurden 😉

DSCN0037

Und so gehts:

Also die Zuccini (man kann auch eine Gurke nehmen, hat halt mehr Eigengeschmack) wird in Spiralennudeln verwandelt.

Für die Soße gebt ihr die Tomaten, den Knoblauch, den Pfeffer und das Basilikum in einen Mixer, oder eine Küchenmaschine und macht eine cremige Sauce draus. Das gebt ihr dann über die „Nudeln“ und lasst es euch schmecken!

Und das ist das Endergebnis

DSCN0038

Es war wirklich lecker! Und so schnell waren bei mir noch nie Nudeln mit Tomatensoße fertig 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.