Chocolate Chip Cookies -Vegan, supereasy und schnell gebacken-

Hallo ihr Lieben,

heute habe ich wieder ein superleckeres Rezept für euch. Ich habe sie auch gerade heut gebacken und genieße jetzt 😉

DSCN0035

Ihr braucht dazu:

2 EL gemahlene Leinsamen (ich nehme immer die goldenen, damit sich die Farbe nicht so sehr ändert)
4 El Wasser
220 g Margarine
200-280 g Kokosblütenzucker (je nachdem wie süß ihr sie mögt)
ein klein wenig Vanille
300 g Mehl
1 TL Natron
1/2 TL Salz
100 – 200 g Schokotropfen (mir reichen immer 100 g locker)

Materialien:
eine Rührschüßel
ein Handrührgerät
ein Esslöffel
einen Teigschaber
Backblech
Backpapier

Und so gehts:

heizt euren Ofen auf 180 Grad vor und belegt ein Blech mit Backpapier.
Jetzt mischt ihr die Leinsamen mit dem Wsser und stellt das Ganze zur Seite.
Gebt jetzt die Mararine und den Kokosblütenzucker zusammen in die Schüßel und rührt es cremig. Jetzt kommt die Leinsamenpaste dazu.
Nun gebt ihr das Mehl, das Natron, das Salz und die Vanille dazu und rührt alles zusammen. Dabei hilft ein Handrührgerät.
Die Schokotropfen hebt ihr als nächstes mit dem Teigschaber vorsichtig unter.
Ich habe meine zartbitteren Schokotropfen aus unserem Denn’s Biomarkt und sie sind von Rapunzel. Es sind genau 100g in einem kleinen Päckchen (sehr praktisch 🙂 )
Sollte euer Teig zu fest sein, gebt entweder etwas Pflanzenmilch oder Wasser dazu.
Wenn das alles passiert ist, nehmt ihr euren Esslöffel und gebt damit den Teig auf das Blech. Nehmt aber nicht zu viel auf den Löffel, denn die Cookies werden noch etwas breiter.
Dann alles für 8-10 Minuten backen. Der Rand sollte leicht gebräunt sein, die Mitte ist noch weich. Aber das ist ok so!
Nun holt ihr die Cookies aus dem Ofen und lasst sie ersteinmal 5 Minuten abkühlen, bevor ihr sie einpackt. Am besten ist natürlich sie komplett auskühlen zu lassen, es ist aber nicht unbedingt notwendig.

Genießt den Duft der euch beim Backen in die Nase steigt. ohhh yummy
Lasst euch diese Cookies schmecken!
Ich liebe dieses Rezept, weil es einfach, unkompliziert, schnell und superlecker ist!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.