Eine kleine Reise und Leckerreien

Hallo ihr Lieben,

ich melde mich von einem Kurztrip übers Wochenende zurück. Ich war zwei Bundesländer weiter um Freunde zu besuchen. Ich hatte meinen Fotoapparat dabei, aber vor lauter „Juhuu endlich mal wieder alle sehen“ hab ich komplett vergessen einige Fotos zu machen.

Unter anderem sind wir zu einem Chinesen essen gegangen, weil dieser für 12 Euro ein Buffet angeboten hat. Ich muss euch sagen, es war kein Geschmackserlebnis. Im Gegenteil. Es war fad, fettig und die Sushi waren wirklich eklig. Für einen Veganer war es noch schwieriger etwas zu finden, da sogar in den gebratenen Nudeln mit Gemüse sich Ei versteckte, welches ich geschickt umgangen bin, aber trotzdem sehr schade.

Auf der Heimreise habe ich dann mein Handy gezückt und von dem tollen Herbstlaub am Autobahnrand noch Fotos gemacht.

20131020_143415

Wir hatten leider kein gutes Wetter auf der Heimreise, aber trotzdem wars angenehm
20131020_143409

Hier unser Navi. Da waren wir schon fast bei Nürnberg. (Unser Navi ist im Radio integriert 🙂 )
20131020_143251

20131020_143236

20131020_143220

20131020_143213

Soo nach den paar Bildern jetzt noch eine Entdeckung, auf dich ich vor kurzem schon gebracht wurde. Mir wurde Rohschokolade empfohlen und ich bin wirklich hin und weg. Allerdings ist das nur etwas für Bitterschokolade Fans. Hier habe ich die Variante mit Kakaonibs. Es gibt aber noch allerhand Früchte drin (Ananas, Gojibeere etc.) oder mit Mandeln und Vanille. Also eine reichliche Auswahl. Es sind kleine Riegelchen von 40 g. Allerdings kosten sie bei uns im Denn’s ca. 3 Euro. Aber ich muss euch sagen, es lohnt sich wirlich. Das ist halt einfach Schokolade zum genießen.

Sie heisst Lovechock – happiness inside. In jedem Packerl ist noch ein Sprüchlein enthalten (das finde ich superniedlich!)

Aber etwas macht sie noch sehr toll -finde ich zumindest. Die äußere Verpackung ist aus Pappe gemacht und die kleine Plastikverpackung lässt sich auf dem Kompost kompostieren. Also wunderbar ökologisch 😉

Aber auch die Zutaten machten die Riegelchen für mich attraktiv. Es ist in dem Kakaonib-Riegel enthalten: Kakaomasse, Kakaobutter, getrockneter Kokosblütennektar, Kakaosplitter, Lucumapulver, Bourbon-Vanille, Meersalz

Und so sieht das Ganze aus

DSCN0056

DSCN0057

DSCN0059

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.